Von Errol
2014-05-25 06:46:22
So ein Postel- Merkel- Seehofer- Unsinn in diesem Streifen https://www.facebook.com/photo.php?v=296630300368536&set=vb.100000647047780&type=2&theater.


Alles ist gelogen, jedenfalls ist nichts von dem Gerede die reine Wahrheit.



Man kann dem Übersender Pater A. Isidor nicht viel Analysefähigkeit attestieren, wenn er wie von den ebenso anonymen \"Machern\" beabsichtigt insinuiert,
der BILD-BLÖD- induzierte Irr-Glaube an Gewissenlose,
welche die Letztverantwortung irgendwo haben,
per Eid im Interesse des Volkes zu übernehmen versprechen,
jedoch in Wahrheit anderes im Schilde zu führen,
sei ein Problem der - ideal (de jure) gedachten - Demokratie an sich.


In Wahrheit ist es ein (de facto) Charakter- / Korruptionsproblem verbunden mit einem (de facto) Systemproblem.
Bzw. ein (de facto) Lügengebäude- Problem.
Wobei das maßgeblich auf einem Lügengebäude (der real existierende Globaltotal-Kapitalismus sei kein gigantisches Betrugs- bzw. Expropriationsunternehmen) beruhende System ohne die real existenten korrupten Gewissenlosen zusammenbrechen würde.
Herr Seehofer, Frau Merkel und Herr Obama sind gerade keine Demokraten, sondern Heuchler und \"mehr\".
Denn was die Menschen der Völker in der überwältigenden Mehrheit wollen, benötigen und beanspruchen dürfen,
interessiert diese Gewohnheitslügner / Konfidenztrickser allenfalls am Rande bzw. zum Schein.
So gehört z.B. das o.g. - verantwortungsverleugnende - Trio wohl auf die Anklagebank (3 Anzeigen s. unten) und nicht, wie der \"Pater\" wohl verbreiten will, in den Zeugenstand zur Beschreibung der Machthaber-Welt wie sie ist jenseits von bloßen Quadriga-Produktions-/Pater-Postel-Leipziger-BILD-&-TON- induzierten \"Hirnkino\"-Phantasien.
So sind Merkels und Seehofers Worte Bankrotterklärungen hochgradig verlogener Persönlichkeiten, evident keine glaub-würdigen Bankrotterklärungen \"der Demokratie\".
Ich bitte um Beachtung und sachliche Auseinandersetzung (auch mit den Inhalte der Anzeigen / Tatvorwürfe unten, Link 1) oder Schweigen/ Lauschen.
Weil verschwörerisch flaches Gerede und Irreführung (man denke nur an BILD&BLÖD-Desinformationszeugs, auch an die \"Geheimakte Gauck\") doch immer wieder Folgen haben, mitunter blutige und offen diktatorische.


Mit frdl. Gruß
Dipl. med. W. Meißner