Von Errol
2013-06-14 02:45:56
VON AFP

BRÜSSEL/PARIS - Ein neuer Streitherd in den gespannten Handelsbeziehungen zwischen Europa und China: Die EU-Kommission will wegen chinesischer Zölle auf Stahlrohre den Wächter des freien Welthandels, die Genfer Welthandelsorganisation (WTO) einschalten, wie Industriekommissar Antonio Tajani am Donnerstag im Rundfunk ankündigte. Zugleich bestritt die Kommission einen Zusammenhang mit der Auseinandersetzung um Schutzzölle auf Solarmodule.

\"Die Europäische Kommission wird wegen China Beschwerde vor der Welthandelsorganisation einlegen\", sagte Tajani dem französischen Radiosender Europe 1. Es geht demnach um rostfreie Stahlrohre, die bei der Einfuhr nach China Extrazöllen unterworfen werden. In Brüssel auf ...